ÖTZ-Beirat kommt zusammen

2017_OETZ-BeiratDer ÖTZ Beirat zu Besuch bei der Bioland Geschäftsstellen in Augsburg. Am vergangenen Freitag wurden hier die ÖTZ Beiratsmitglieder und Gäste über die Arbeit des vergangenen Jahres informiert. Erkenntnisse zu den Forschungsprojekten von Domäne Gold- und Silber Hennen wurden diskutiert, sowie der Stand der ÖTZ-Kernaufgabe „Züchtung von Lege- und Zweinutzungshennen unter ökologischen Haltungs- und Fütterungsbedingungen“ vorgestellt. Die ÖTZ blickt auf ein volles Jahr mit breiter Unterstützung aus der Naturkostbranche zurück, wobei die Finanzierung in den kommenden Jahren nach wie vor eine Herausforderung bleibt.

Aktuell werden über die 1 Cent Partner 23 Millionen Eier mit dem Züchtungs-Cent belegt. Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten dafür!

Wenn Sie die ÖTZ ebenfalls mit 1 Cent pro Ei unterstützen möchten, melden Sie sich gerne unter inga.guenther@oekotierzucht.de und profitieren Sie von unseren regelmäßigen Aktionsmaterialien zum Thema Züchtung, Zweinutzung und Bruderhahn.

Merken

Merken

Merken

Merken