BIBLIOTHEK

ZÜCHTUNG UND TIERBETREUUNG

Die ÖTZ betreibt ihre Züchtungsarbeit seit 2015 in Ställen auf dem Bioland-Betrieb der Familie Bodden in Goch . Die Zuchttiere werden von einem Team aus festangestellten Mitarbeitern und Hilfskräften betreut. Einzeltierdaten werden über die tägliche Handfallnest-Kontrolle erhoben.

GENETIK UND TIERBEURTEILUNG

Im Bereich Tiergenetik und Zuchttierbeurteilung arbeiten wir eng mit unseren freien Beraterinnen Dr. Christiane Keppler zusammen. Die Tierbeurteilungen finden auf Grundlage des MTools statt, die Zuchtwertschätzung auf Grundlage von BLUP (Best linear unbiased prediction) (Grundlagen Zuchtwertschätzung).

MTool Deutsch 

MTool Französisch 

PRÜFUNG DER ÖTZ-TIERE IN PRAXIS & WISSENSCHAFT

Die Tiere der ÖTZ werden regelmäßig bundesweit in Forschungsvorhaben geprüft. Dies ermöglicht uns einen intensiven Einblick in das Leistungspotential unserer Tiere unter dem Einfluss verschiedener Betriebsgrößen, Haltungsmodelle und wissenschaftlich begleiteten Fragestellungen. Rückmeldungen aus der Praxis sind jederzeit willkommen. Bitte nehmen Sie dazu Kontakt mit uns auf.

Aktuelle Forschungsberichte zu unseren Tieren lassen wir Ihnen gerne zukommen oder stellen diese im Rahmen von Tagungen vor.

Kontakt: info@oekotierzucht.de

TIERGESUNDHEIT

Der Geflügelgesundheitsdienst der Praxis Dr. Arnold betreut die Zuchttiere über den ganzen Zeitraum ihrer Haltung. So werden alle wesentlichen und für die Züchtung relevanten Fragestellungen zeitnah untersucht.

KALKULATION EIER LEGEHENNEN

Mit dem Vollkostenrechner für ökologischen Legehennenhaltung lassen sich drei verschiedene Herdengrößen (300 im Mobilstall, 3000 und 6000) und drei unterschiedliche Vermarktungswege (Packstelle, Wiederverkäufer, Direktvermarktung) darstellen. Die Grundeintragungen sind Durchschnittswerte und können nach Bedarf angepasst werden, so kann individuell und praxisnah kalkuliert werden. In der Ergebnistabelle findet sich unter anderem ein kostendeckender Eipreis.

Hier geht’s zur Kalkulation

Bibliothek – Wissenschaftliche Studien und aktuelles Wissen

ÖTZ Zweinutzungshühner – Leistungen  

Eier und Eiervermarktung

Fütterung

Gentechnik 

Hahnenhaltung und -vermarkung

Haltung und Managementhilfen allgemein  

Mauser 

Rassegeflügel 

 Sonstiges

Englische Literatur 

FACHFORUM FÜR ÖKOLOGISCHE TIERZUCHT

Das ÖTZ-Fachforum ist konzipiert für Personen aus landwirtschaftlicher Praxis, Naturkost-Fachhandel, Wissenschaft und Gesellschaft. Die Tagung findet jährlich statt. Interessierte können sich als Teilnehmer*innen hierfür anmelden.

Kontakt: info@oekotierzucht.de

NÄCHSTER TERMIN

Das nächste Fachforum der Ökologischen Tierzucht findet am 13. – 14. März 2024 statt.

Schwerpunkt: Aktuelles aus der Wissenschaft & Praxis rund um Zweinutzungshühner und Bruderhähne

Interessierte können sich bereits gern hier anmelden.