KEIN KÜKENTÖTEN MEHR!

KEIN KÜKENTÖTEN MEHR!

UNSER PARTNER: DIE BRUDERHAHN INITIATIVE Wir arbeiten eng mit der Bruderhahn Initiative zusammen. Der Ansatz der Bruderhahn-Initiative ist ein wichtiger Übergangsschritt bis wir einen Hahn...

1 CENT PRO EI FÜR DIE ÖKOZUCHT!

1 CENT PRO EI FÜR DIE ÖKOZUCHT!

Das Zweinutzungshuhn macht Sinn. Kein Kükentöten mehr. AUF DEM WEG ZUM ÖKO-HUHN VON MORGEN Viele Landwirte in der Bio-Bewegung und Verbraucher empfinden Massenzucht in Einzelkäfigen...

Aktuelles

Bruderhahn Initiative Deutschland e.V. lehnt ‚In-Ovo‘ = Tötung im Ei ab

Bruderhahn Initiative Deutschland e.V. lehnt ‚In-Ovo‘ = Tötung im Ei ab

Die In-Ovo-Methode ändert nichts an den bestehenden Monopol-Strukturen, die es in der Geflügelzüchtung weltweit gibt. Im Gegenteil, die Geschlechtsbestimmung im Ei würde bestehende Strukturen noch mehr festigen, die ökologischen Geflügelhalter und Brütereien würden in weitere Abhängigkeiten der Agrarindustrie geraten.

Förderpreis „Mehr Bio für morgen“

Förderpreis „Mehr Bio für morgen“

17. September 2018 Auszeichnung der BioMessen für die ÖTZ Die Ökologische Tierzucht (ÖTZ) wurde auf der BioNord mit dem diesjährigen Förderpreis der BioMessen ausgezeichnet. Die...

+MEHR

Partner und Sponsoren

Bioland
Demeter
GLS Treuhand
Bruderhahn Initiative Deutschland
Herrmannsdorfer Landwerkstätten
Rentenbank
Vier Pfoten
Ökokiste
BNN e.V.
Software AG
Niedersächsisches Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
Eberle Werbeagentur
„MITMACHEN! Um das Öko-Huhn von Morgen zu entwickeln müssen sich die Akteure der Bio-Branche zusammen tun. Die Branche kann nur gemeinsam für diese Ideale eintreten.“ Inga Günther

Merken

Merken

Merken

Merken