Wilde Enten-Brutei

0 out of 5

3,00

Bruteier der Wilden Enten

Die ,,wilde Ente“ hat nichts mit den tatsächlich frei in der Natur lebenden kleinen Stockenten zu tun. Aber im Vergleich zu den ,,normalen, weißen“ Mastenten, die sich in der Landwirtschaft finden, sind es echte wilde Ausreißer was in erster Linie aufs äußere Erscheinungsbild zu trifft. Farbgeber ist hier die Sachsenente die in die normale weiße Pekingente eingekreuzt wird. Heraus kommt eine wunderschöne wilde Mischung aus grau, schwarz, weiß sowie bunt gemischten Enten.

Bio-Zertifizierungen der Wilde Enten-Bruteier 

  • EU-Bio
  • Bioland

 

Standort und Versand:
Dorn und Schmidt GbR, 37214 Witzenhausen

 

Daten aus der Praxis 

  • Die Enten sind robust, vital
  • Schlachtreife nach 16-20 Wochen
  • Enten nach 16. Woche: ca. 3-3,5 kg LG (1,8-2,5 kg Schlachtgewicht)
  • Erpel nach der 16. Woche zwischen 3,5 und 4,5 kg Lebendgewicht  (2,5-3 kg Schlachtgewicht)
  • Hinweis: je nach Futterintensität werden die Gewichte erst mit 20 Wochen erreicht
  • BmTierSSchV EU-Zertifizierung*: Nein
  • Verfügbarkeit: auf Nachfrage ab Februar 2023

*Nach Binnenmarkt-Tierseuchenschutz Verordnung (BmTierSSchV) zertifiziert und damit für den Handel in EU zertifizierte Brütereien und das Ausland zugelassen.

 

Tipp zur Schlachtung: Enten in der Mauser (Federwechsel) sind sehr aufwändig zu rupfen, hier empfiehlt es sich genau hin zu sehen. 3 Wochen nach dem Mauser Startpunkt (erkennt man an den vielen Flaumfedern die dann auf einmal im Stall/Auslauf liegen) noch 4 Wochen warten dann sind die kleinen neuen Federn groß genug, dass man sie gut rupfen kann! Die 1. Mauser findet zwischen der 8. und 11. Woche statt (je nach Wetter und Futter).

 

Artikelnummer: Wilde Ente-Brutei (Zertifizierung: EU-Bio, Bioland) Kategorie:

Beschreibung

Rechnungsstellung
Die Abrechnung zzgl. Porto erfolgt auf Rechnung.

 

Versand und Lieferbedingungen
Bitte geben Sie Ihren Wunschtermin bei der Bestellung an. Der Versand der Bruteier erfolgt immer Montags. Das Risiko für  den Transport (Hitze/Frost/Bruch) trägt der Käufer. Der Versand unter 300 Eier erfolgt soweit nicht anders angegeben in Bruteitransportboxen der ÖTZ. Eine Bestellung über 300 Eier  wird mit der Spedition auf Palette ungekühlt  versendet.

 

Verfügbarkeit
Bitte beachten Sie, dass nicht immer Eier aller Tiere angeboten werden  können.  Für jede Bestellung wird die Verfügbarkeit geklärt und entsprechend Rückmeldung gegeben.

 

Reklamationen
sind nur mit vollständig ausgefülltem ÖTZ Bruteijournal möglich.

 

Bio-Kontrollstelle
DE-ÖKO-006 – ABCERT AG, Kontrollstelle für ökologisch erzeugte Lebensmittel, Martinstraße 42 – 44, 73728 Esslingen

 

Inverkehrbringer
Ökologische Tierzucht gGmbH, Auf dem Kreuz 58, D-86152 Augsburg

Das könnte dir auch gefallen …

  • ÖTZ Caramel-Brutei
    0 out of 5
    2,50

    exkl. 7 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten

  • Nicht vorrätig
    Robustpute-Brutei (Bio-Pute) z.Z. nicht Verfügbar
    0 out of 5
    3,00

    exkl. 7 % MwSt.

    zzgl. Versandkosten